Über mich

 "Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll." (Virginia Satir)

Persönliches

Denise Jöhnk-Bär

Jahrgang 1990

verheiratet

1 Tochter

 

Qualifikationen

  • Assistentin zur systemischen Lehrtherapeutin (DGSF) i.A. am ISPA Fürth (seit 2019)
  • Weiterbildung "Systemisches Coaching und Supervision" (DGSF) i.A. am ISPA Fürth (seit 2018)
  • Weiterbildung "Systemische Familientherapie" (DGSF) am ISPA Fürth (2018 - 2019)
  • Weiterbildung "Systemische Beratung" (DGSF) am ISPA Fürth (2015 - 2017)
  • Studium der Sozialpädagogik/Soziale Arbeit an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena (2009 - 2013)

 

Berufliche Erfahrungen

  • Gesundheitscoaching für Erwerbslose
  • Berufliche und soziale Integration von Jugendlichen
  • Casemanagement im Reha-Bereich (Blindheit/Sehbehinderung)
  • Koordination und Umsetzung verschiedener Projekte und sozialer Dienstleistungen im Gesundheits-, Migrations-, Senioren- sowie im Kinder- und Jugendbereich
  • Projektleitung einer betrieblichen Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 3-12 Jahren

 

Ehrenamtliches Engagement

  • Ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Verein "Zentrum für Theater und Integration/Inklusion e.V. (zeftii)" (seit 2016)
  • AWO Tagesstätte Süd für Senioren in Jena (2012/2013) 

Zu meinem professionellen Selbstverständnis gehört auch die Nutzung von Supervision und Selbsterfahrung, selbstverständlich unter Wahrung der Anonymität von Klienten-Daten.